USA: 2 Staatliche Exekutionen im September

Die USA beabsichtigen in diesem Monat zwei Hinrichtungen durchzuführen. Es handelt sich dabei um William LeCroy, am 22.09.2020 und um Christopher Vialva, am 24.09.2020.

In den USA wurden Bundeshinrichtungen seit 17 Jahren nicht mehr vollzogen. Jedoch in diesem Jahr, in dem die Präsidentenwahl stattfindet, sind bereits 5 Menschen durch den Bund exekutiert worden. Das Regime Trump scheint damit seinen Wahlkampf unterstützen zu wollen… Insofern sind die hastig angesetzten Hinrichtungen vielleicht der blutige Versuch wieder Präsident zu werden.

Die Regierung der USA hat in diesem Jahr bereits folgende Menschen hingerichtet:

Online-Petitionen

Wir können uns des Eindrucks nicht verwehren, dass der Präsident der USA mit diesen Exekutionen seine Wähler beeindrucken will. Ja, sich klar als „Law & Order“-Präsident positionieren will. Dafür diese tödliche Justiz zu missbrauchen bestätigt den Eindruck, den wir von Donald Trump haben, jedoch wird dabei gerne vergessen, dass der Demokrat Obama zu seiner Zeit ebenfalls ein Befürworter der Bundestodesstrafe war. Präsident Obama wurde damals, auch in Europa, gefeiert. Vielleicht wäre es besser gewesen, nicht mit ihm im „Yes We Can“ – Strudel unterzugehen, sondern sich deutlicher mit ihm und seinen menschenverachtenden Ansichten auseinanderzusetzen, die sogar dazu führten, dass er live dabei war, mittels Videoschalte, wenn Drohnen Menschen töteten. Vielleicht hätte die schreckliche Situation heute verhindert werden können…

IHfL
Peter K.

Quellen:
https://www.justice.gov/opa/pr/executions-scheduled-two-federal-inmates
https://lancelotarmstrong.wordpress.com/2014/05/04/obama-will-weiter-toten-lassen/
https://lancelotarmstrong.wordpress.com/2020/08/22/usa-hinrichtung-am-28-08-durch-den-bund/
https://lancelotarmstrong.wordpress.com/2020/08/27/usa-herrenmenschen-ermorden-indianer/
https://lancelotarmstrong.wordpress.com/2020/07/18/dritte-hinrichtung-durch-us-bundesregierung/
https://lancelotarmstrong.wordpress.com/2020/07/17/zweite-unrechtmaessige-hinrichtung-durch-die-us-bundesregierung/
https://lancelotarmstrong.wordpress.com/2020/07/16/usa-hinrichtung-in-missachtung-des-rechts/

Die Unterstützung der von uns betreuten Gefangenen, sowie unsere Arbeit gegen die Todesstrafe ist auf ehrenamtlicher Basis. Darum erbitten wir für unsere Arbeit Spenden. Unterstützt unseren Kampf gegen die Todesstrafe und unsere Betreuung von Lancelot Armstrong, der seit 1991 im Todestrakt von Florida einsitzt, sowie weitere Gefangene in anderen Todestrakten. Wer helfen möchte, klickt bitte einfach auf das folgende Bild:

Hier die direkte URL: https://www.ihfl.de/st-konto.htm

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative 'Hilfe für Lancelot (IHfL) www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.