Lancelot Armstrong kommt nach über 30 Jahren aus der Todeszelle

Seit über neun Jahren unterstützen wir Lancelot Armstrong und können nun endlich diese gute Botschaft verkünden!

Nach über 30 Jahren kommt Lancelot Armstrong aus der Todeszelle heraus.

Im Januar 2017 wurde das Todesurteil gegen Lancelot Armstrong bereits aufgehoben, da es unter verfassungswidrigen Umständen zustande kam (siehe unseren Bericht darüber und die Hintergründe). Jetzt hat er uns mitgeteilt, dass sich der Staat, die Opferfamilie, sowie die Polizeivertreter darauf geeinigt haben, dass er Lebenslänglich als Strafe erhält und nicht mehr die Todesstrafe.

Lancelot Amstrong schreibt am 26.05.2021 per Jpay-Mail an uns:

„Heute, am 26.05.2021, haben sich der Staat und die Opferfamilie sowie der Polizist geeinigt, dass ich lebenslänglich bekommen soll. und das Ergebnis des Gerichtsverfahrens bestätigt und der Richter hat seinen Beschluss für lebenslänglich am 25.05.2021 gefasst

Lebenslänglich, für ein Verbrechen, dass er, wie er immer beteuert, nicht begangen hat!
Aber dieses Urteil ist nun eine Chance, weiter für Gerechtigkeit zu kämpfen.

Wir, die IHfL, werden dabei weiterhin an seiner Seite stehen!

Der Kampf gegen Unrecht und die Todesstrafe geht weiter!

IHfL
Peter K.

Die Unterstützung der von uns betreuten Gefangenen, sowie unsere Arbeit gegen die Todesstrafe ist auf ehrenamtlicher Basis. Darum erbitten wir für unsere Arbeit Spenden. Unterstützt unseren Kampf gegen die Todesstrafe und unsere Betreuung von Lancelot Armstrong, der über 30 Jahre von der Todesstrafe bedroht wurde, sowie weitere Gefangene in anderen Todestrakten der USA.
Wer helfen möchte, klickt bitte einfach auf das folgende Bild:

Hier die direkte URL: https://www.ihfl.de/st-konto.htm

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative 'Hilfe für Lancelot (IHfL) www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.