Schlagwort-Archive: Hinrichtungsaufschub

Verurteilter überlebt siebte Hinrichtung

Folterstaat misshandelt weiter Thomas Douglas Arthur (74) sollte am 3. November 2016 durch den US-Bundesstaat Alabama hingerichtet werden, für einen Auftragsmord, den er, wie er immer wieder beteuert, nicht begangen hat. Er überlebte somit seinen 7. Exekutionstermin. Wie muss sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Verurteilter überlebt siebte Hinrichtung

Exekutionsgsaufschub für Rolando Ruiz

Texas: Tötungsmaschinerie gerät ins stocken Mit Rolando Ruiz (43) wurde mittlerweile die sechste Hinrichtung in diesem Jahr in Texas durch Gerichte gestoppt. Den Aufschub hat der „Texas Court of Criminal Appeals“ beschlossen. Ruiz wurde für den Mord an Theresa Rodriguez (29) im Jahr 1992 zum Tode … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Exekutionsgsaufschub für Rolando Ruiz

Hinrichtungsaufschub für Jeffery Wood

Am 24. August 2016 sollte Jeffery Wood durch den US-Bundestaat Texas hingerichtet werden, für einen Mord, den er nachweislich nicht begangen hat. Nun hat ein Berufungsgericht  die Vorbereitungen zu seiner Hinrichtung gestoppt. Der Richter fordert die Überprüfung der Aussage eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hinrichtungsaufschub für Jeffery Wood

Texas: Hinrichtungsaufschub

Robert Pruett hat seinen fünften Aufschub Seine Exekution war für den 23. August geplant, jetzt hat das höchste Berufungsgericht einen Aufschub beschlossen, um weitere Untersuchungen zu ermöglichen. Robert Pruett war 1999 wegen des Mordes an dem Vollzugsbeamten Daniel Nagle verurteilt worden. In seinem Fall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Texas: Hinrichtungsaufschub

Oklahoma: Richard Glossip hat einen Hinrichtungsaufschub

Nur eine Kurze Frist! Das höchste Berufungsgericht hat Richard Glossip drei Stunden vor seiner vorgesehenen Exekution einen Aufschub gegeben und somit die Hinrichtung gestoppt. Glossip wurde 1997 zum Tode verurteilt für den Mord an Barry Van Treese. In dem Fall gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar