Missouri will Carman Deck hinrichten

Update:
Carman Deck wurde hingerichtet.

In einer letzten Erklärung sagte Carman Deck: „Meine Hoffnung ist, dass die Welt eines Tages Frieden findet und wir alle lernen, freundlich und liebevoll zueinander zu sein. Wir alle sind Teil dieser Reise durchs Leben, in jeder Hinsicht verbunden. Bitte gib Liebe, zeige Liebe, SEI LIEBE!“

Quelle: https://www.mirror.co.uk/news/us-news/double-murderer-hoped-world-find-26865446


Ursprünglicher Artikel:

Der US-Bundesstaat Missouri beabsichtigt am 03.05.2022 den wegen Mordes an James und Zelma Long im Jahr 1996 verurteilten Carman Deck hinzurichten, obwohl sein Urteil bereits dreimal aufgehoben wurde.

Carman Deck wurde im Jahr 1998 für die ihm vorgeworfenen Morde zum Tode verurteilt, doch der Oberste Gerichtshof von Missouri hob das Todesurteil aufgrund von Fehlern von Decks Prozessanwalt auf.

Dann wurde er ein zweites Mal zum Tode verurteilt, doch im Jahr 2005 wurde auch dieses Urteil, diesmal vom Obersten Gerichtshof der USA, wieder aufgehoben.

Im Jahr 2008 ist er ein drittes Mal verurteilt worden und das Berufungsverfahren dauerte nun fast ein ganzes Jahrzehnt!

Ein Bundesrichter entschied 2017, dass die Bestrafung „von Anfang an grundlegend unfair“ war und stellte fest, dass wichtige Zeugen nun entweder vermisst oder verstorben seien.

Im Oktober 2020 setzte ein dreiköpfiges Gremium des US-Berufungsgerichts die Todesstrafe wieder ein.

Carman Deck soll am 3. Mai in Bonne Terre hingerichtet werden.

Jetzt aktiv werden:

Petitionen für Carman Deck
https://actionnetwork.org/petitions/stop-the-execution-of-carman-deck-in-missouri
https://catholicsmobilizing.org/action/2022-04/stop-execution-carman-deck

Der Gouverneur kann wie folgt per Kontaktformular erreicht werden:
https://governor.mo.gov/contact-us


https://twitter.com/GovParsonMO

Im Folgenden noch das Büro des Gouverneurs:
Office of Governor Michael L. Parson
P.O. Box 720
Jefferson City, MO 65102
Phone: (573) 751-3222
Fax: (573) 751-1495

Seit 1976 hat Missouri 91 Hinrichtungen durchgeführt, zuletzt den schwer geistig behinderten Ernest Johnson im Oktober 2021.

Was für ein Irrsinn – was für ein Tauziehen um das Leben eines Menschen – damit die Henker ihr Werk tun können. Dieser Wahnsinn der Justiz stammt nicht aus einem makabren Spielfilm, sondern direkt aus den USA, dem „Land der Freiheit“, dem „Land der Menschlichkeit“, dem Land der „gleichen Rechte für alle„, dem Land der „unbegrenzten Möglichkeiten“ – ja, dem „Verteidiger der westlichen Wertegemeinschaft“!

Teils jahrzehntelange Folter mit Einzelhaft, grausame Hinrichtungen und ein marodes, teils auf Rache fixiertes Rechtssystem, mit einer profitablen Gefängnisindustrie – das sind wohl die „Werte“ dieses verkommenen System der Ungleichheit, des Rassismus, der Ausbeutung und des legalen Mordes…

IHfL
Peter K.

Quellen:
https://krcgtv.com/news/local/missouri-supreme-court-sets-execution-date-for-carmen-deck
https://www.newsweek.com/carman-deck-whose-death-sentence-was-overturned-3-times-has-execution-scheduled-may-1675129
https://www.independent.co.uk/news/world/americas/crime/missouri-man-capital-punishment-b2005560.html
https://www.msn.com/en-us/news/crime/missouri-advocates-call-on-governor-to-grant-clemency-to-death-row-inmate/ar-AAWCnzh
https://lancelotarmstrong.wordpress.com/2021/10/06/geistig-behinderter-mann-wurde-hingerichtet/

Die Unterstützung der von uns betreuten Gefangenen, sowie unsere Arbeit gegen die Todesstrafe ist auf ehrenamtlicher Basis. Darum erbitten wir für unsere Arbeit Spenden.
Wer helfen möchte, klickt bitte einfach auf das folgend Bild:

Hier die direkte URL: https://ihfl.de/st-konto.htm

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative Hoffnung fürs Leben (IHfL) * www.ihfl.de * www.todesstrafe-info.de * www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.