Oklahoma: Gilbert Postelle hingerichtet

Gilbert Postelle

Der US-Bundesstaat Oklahoma hat Gilbert Postelle hingerichtet. Er war vor rund 15 Jahren an der Ermordung von 4 Personen beteiligt und bereute seine Tat zutiefst.

Seit seinem 12. Lebensjahr konsumierte Gilbert Postelle Methaphetamin und aufgrund dieses Drogenkonsums kann er sich an die Morde, die er im Alter von 19 Jahren begangen hat, nicht erinnern, wie er sagt.

Gilbert Postelle wurde aus einem Prozess entfernt, gemeinsam mit Donald Grant der auch exekutiert wurde. In diesem Prozess geht es um die Rechtmäßigkeit der Exekutionen in Oklahoma, da die derzeitig dort bevorzugte Hinrichtungsmethode mittels Todesspritze den 8. Verfassungszusatz verletzen soll. Der 8. Verfassungszusatz soll vor grausamer und ungewöhnlicher Bestrafung schützen. Diese Verhandlung soll am 28. Februar 2022 stattfinden. Also lange nach seiner Exekution. Der Rechtstaat in den USA eher wohl ein Unrechtsstaat!

Jackie Thompson, die Verlobte von Gilbert Postelle, sagte bei einer Pressekonferenz am 1. Februar diesen Jahres, dass Gilbert Postelle ein liebevoller, lustiger und loyaler Mensch sei, der ein Herz aus Gold habe. Er sei ein Vater, Sohn, Bruder und ein Freund. Sie fragte, wie das System sagen könne, das Töten falsch sei und dann tötet der Staat selbst.

Morde mit jahrelanger Ansage
Laut Generalstaatsanwalt John O’Connor verlief die Hinrichtung „ohne Komplikationen“.
„Ohne Komplikationen“… So sprechen wohl die staatlichen Mörder, wenn sie Kindern ihren Vater nehmen, Geschwistern ihren Bruder entreißen, der Verlobten ihren Geliebten nehmen… Eine Liste die wir noch lange fortsetzen könnten… Das ist die Wahrheit einer tödlichen „Gerechtigkeit“, die keine ist. Es ist Mord mit jahrelanger Ansage. Ein Martyrium für alle die sich mit dem Verurteilten verbunden fühlen…
„Du sollst nicht töten“ steht in dem heiligen Buch derer, die im Namen einer irdischen Gerechtigkeit morden. Dabei versuchen sie ihre Hände in Unschuld zu waschen…
Aber ihre Hände bleiben schmutzig…

IHfL
Peter K.

Quellen:
https://www.the-sun.com/news/4700114/gilbert-ray-postelle-oklahoma-death-row-upcoming-executions/
https://lancelotarmstrong.wordpress.com/2022/02/08/erneut-hinrichtung-eines-geistig-behinderten-in-den-usa-geplant/

Die Unterstützung der von uns betreuten Gefangenen, sowie unsere Arbeit gegen die Todesstrafe ist auf ehrenamtlicher Basis. Darum erbitten wir für unsere Arbeit Spenden.
Wer helfen möchte, klickt bitte einfach auf das folgend Bild:

Hier die direkte URL: https://ihfl.de/st-konto.htm

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative Hoffnung fürs Leben (IHfL) * www.ihfl.de * www.todesstrafe-info.de * www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.