Lebendig!

Immer wieder habe ich das Gefühl, dass so manche Leute meinen, die sogenannten Todeskandidaten wären quasi schon tot. Sie sind nun mal zum Tode verurteilt und ihre einzige Aufgabe, die sie noch haben wäre, darauf zu warten, dass der Staat sie ermordet.

Auch mein Brieffreund Lancelot Armstrong, der seit 1991 im Todestrakt von Florida ist, kennt das. Zu oft ist er in der Vergangenheit immer wieder so behandelt worden, als wäre er schon ein toter Mann oder zumindest kein richtiger Mensch mehr. Und er solle einfach die „Klappe halten“ und sich in sein Schicksal fügen.

Darum möchte ich hier kurz von einem Foto berichten, dass ich vor einiger Zeit mit meiner Spiegelreflexkamera gemacht habe. Auf dem Haus unserer Nachbarn saß eine Amsel und da ich gerade das passende Objektiv drauf hatte, machte ich von ihr das folgende Bild:
amsel-peter_k_2020
Einige Wochen später bekam ich von Lancelot, der ein wunderbarer Kunstmaler ist, folgendes Geschenk:
amsel-lancelot_armstrong-2020Auf dem Lancelot Armstrong Kunstblog sind viele seiner Werke zu sehen:
https://armstrongkunst.wordpress.com

Lancelot Armstrong lebt. Er ist voller Leben! – Und die Menschen die sich an der Maschinerie beteiligen, die ihn und all die anderen im Todestrakt, nur noch als jemanden ansehen und behandeln, der schon so gut wie tot ist, sind die wahren Toten. In ihrem Herzen scheint etwas gestorben zu sein. Und wir können diese Verantwortlichen nur bedauern, in ihrem seelischen Elend…

Lancelot Armstrong jedoch lebt. Er kämpft um sein Leben und das der Anderen. Mit den wenigen Mitteln die er hat und seiner Kunst. Denn wer kämpft kann verlieren, aber wer aufgehört hat zu kämpfen, der hat schon verloren…

IHfL
Peter K.

Die Unterstützung der von uns betreuten Gefangenen, sowie unsere Arbeit gegen die Todesstrafe ist auf ehrenamtlicher Basis. Darum erbitten wir für unsere Arbeit Spenden. Unterstützt unseren Kampf gegen die Todesstrafe und unsere Betreuung von Lancelot Armstrong, der seit 1991 im Todestrakt von Florida einsitzt, sowie weitere Gefangene in anderen Todestrakten. Wer helfen möchte, klickt bitte einfach auf das folgende Bild:

Hier die direkte URL: https://www.ihfl.de/st-konto.htm

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative 'Hilfe für Lancelot (IHfL) www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.