USA: Erste Hinrichtung durch den Bund seit 17 Jahren im Juli

usa_death_penalty3Die USA wollen am 13. Juli 2020 einen Gefangenen des Bundes hinrichten. Seit dem Jahr 2003 wurde niemand mehr durch die Bundesregierung exekutiert. Bei dem Verurteilten handelt es sich um Daniel Lewis Lee, der für die Ermordung einer dreiköpfigen Familie, darunter ein 8 jähriges Kind, im Jahr 1996 zum Tode verurteilt wurde.

Gemeinsam mit einem Komplizen, Chevie Kehoe, soll Lee in das Haus ihrer Opfer eingedrungen sein. Nachdem sie die Opfer ausgeraubt und mit einem Elektroschocker betäubt hatten, bedeckten sie ihre Köpfe mit Plastiktüten, versiegelten die Tüten mit Klebeband, beschwerten jedes Opfer mit Steinen und warfen die dreiköpfige Familie in den Bayou von Illinois. Kehoe und Lee wurden im September 1997 verhaftet. Die Geschworenen empfahlen für Lee die Todesstrafe und für Kehoe lebenslängliche Haft.

In einer Mitteilung an die Medien schrieb Generalstaatsanwalt William P. Barr: „Das amerikanische Volk, das durch den Kongress…handelt, hat seit langem angeordnet, dass Angeklagte, die für die abscheulichsten Verbrechen schuldig befunden wurden, zum Tode verurteilt werden sollen… Wir sind es den Opfern dieser schrecklichen Verbrechen und den zurückgelassenen Familien schuldig, das von unserem Justizsystem verhängte Urteil auszuführen.“

Laut einem Bericht auf DEATH PENALTY INFORMATION CENTER bitten Familienangehörige der Opfer um Gnade für Daniel Lewis Lee. Insofern begründet der Generalstaatsanwalt die bevorstehende Hinrichtung mit dem Willen von Opferangehörigen, die diesen Willen ausdrücklich NICHT haben!

In einer Erklärung am Montag teilte Lees Verteidigerin Ruth Friedman mit: „Die Regierung hat Herrn Lee als einen weißen Rassisten und Kindermörder dargestellt. Beides ist nicht wahr. Er hat den Skinhead-Gruppen, denen er als Jugendlicher beigetreten war, schon lange abgeschworen, und die Regierung hat ihren Fall gegen Herrn Lee jetzt dramatisch umgestaltet; tatsächlich war ihr eigener Beweis bei der Verhandlung, dass er das Kind nicht ermordet hat. Es wäre von der Regierung skrupellos, Danny Lee hinzurichten.“

Jetzt hat der Supreme Court der USA eine entsprechende Berufung der Gefangenen abgelehnt, mit deren Hilfe die Bundeshinrichtungen gestoppt werden sollten.
Der Oberste Gerichtshof sagte am Montag, dass er sich nicht mit einer Berufung befassen werde, die von vier Todestraktinsassen eingereicht wurde, die versuchen, einen Beschluss des Untergerichts zu blockieren, der es der Trump-Administration erlaubt, mit den Hinrichtungen fortzufahren.

    • Dieses Jahr geplante Hinrichtungen durch die Bundesregierung der USA:
      13. Juli – Daniel Lewis Lee
      15. Juli – Wesley Ira Purkey
      17. Juli – Dustin Lee Honken
      28. August – Keith Dwayne Nelson

Wenn selbst Angehörige der Opfer sich für das Leben von Daniel Lewis Lee wird das Ziel der US-Regierung ihn zu töten zu einem reinen Racheakt des Staates. Anstatt der grausamen und sinnlosen Todesstrafe endlich ein Ende zu setzen, suhlen sich die Verantwortlichen im archaischen Prinzip von „Auge um Auge“… Und sind dabei blind dafür, dass Hinrichtungen eines zivilisierten Staates nicht würdig sind.

IHfL
Peter K.

Die Unterstützung der von uns betreuten Gefangenen, sowie unsere Arbeit gegen die Todesstrafe ist auf ehrenamtlicher Basis. Darum erbitten wir für unsere Arbeit Spenden. Unterstützt unseren Kampf gegen die Todesstrafe und unsere Betreuung von Lancelot Armstrong, der seit 1991 im Todestrakt von Florida einsitzt, sowie weitere Gefangene in anderen Todestrakten. Wer helfen möchte, klickt bitte einfach auf das folgende Bild:

Hier die direkte URL: https://www.ihfl.de/st-konto.htm

Quellen:
https://www.thv11.com/article/news/crime/execution-date-set-for-white-supremacist-convicted-of-killing-arkansas-family/91-3987ce65-2f8b-4235-9c56-226efb9a78a5
https://www.arkansasonline.com/news/2020/jun/16/federal-execution-set-in-96-slayings/?news
https://www.cnbc.com/2020/06/29/supreme-court-rejects-death-row-inmates-appeal-to-stop-federal-executions.html
https://deathpenaltyinfo.org/news/victims-family-members-ask-for-clemency-for-federal-death-row-prisoner-daniel-lewis-lee

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative 'Hilfe für Lancelot (IHfL) www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.