Texas will Daniel Acker hinrichten

daniel-acker

Daniel Acker

Am 27.09.2018 will der US-Bundesstaat Texas die Hinrichtung von Daniel Acker (32) vollziehen. Er wurde wegen der Ermordung von Marquetta George im Jahr 2000 zum Tode verurteilt.

Daniel Acker und seine Freundin Marquetta George stritten sich laut Aussage von Zeugen in einem Nachtclub namens “Bustin’ Loose”. Dabei soll Acker ihr gedroht haben sie zu töten. Er wurde des Clubs verwiesen, kehrte aber mehrmals zurück. Seine Schwester holte ihn beim Clubparkplatz ab und brachte ihn zu seinem Truck. Dabei drohte er Marquetta George und den Mann mit der er glaubte, dass sie mit ihm zusammen war, zu verletzen.

Er sucht die ganze Nacht nach der Frau. Als Acker von der Suche zurückkehrte fand er George. Nach Aussage von zwei Nachbarn, soll George versucht haben zu fliehen und geschrien haben, man solle die Polizei rufen. Acker habe sie jedoch packen können und sie in seinen Pick-Up gezwungen. Dann sei er davongerast.

Ein weiterer Zeuge will gesehen haben, wie Acker in seinem Auto saß und mit sich selbst redete. Dann habe er eine Frau aus dem Auto gezogen und am Straßenrand abgelegt.

Bei der Obduktion wurden multiple Verletzungen bei der Frau festgestellt. Viele dieser Verletzungen hätten ausgereicht um sie zu töten. Es konnte jedoch nicht die genaue Todesursache festgestellt werden. Sie hatte auch Verletzungen, die durch einen Sprung aus einem fahrenden Fahrzeug stammen könnten. Acker behauptete sie wäre aus dem Auto gesprungen und sei dabei verstorben.

Es ist nicht unsere Aufgabe zu verurteilen oder die Schuldfrage zu beurteilen. Als entschiedene Gegner der Todesstrafe sind wir jedoch der Auffassung, dass niemand das Recht hat einen anderen Menschen zu töten – auch nicht der Staat! – Unabhängig von der schwere eines Verbrechens ist auch die Todesstrafe ein schweres Verbrechen und darum grundsätzlich abzulehnen!

Wer sich dafür einsetzen möchte, dass dieses Hinrichtung gestoppt wird, findet hier Gelegenheit dazu:

Auf folgender Webseite gibt es eine Petition für Daniel Acker. Dabei kann der Text problemlos verändert werden. Ohne Textveränderung hat die Mail einen katholischen Glaubensbezug:
https://catholicsmobilizing.org/event/daniel-acker

Der Gouverneur von Texas ist wie folgt zu erreichen: https://gov.texas.gov/contact/
oder über Twitter: https://twitter.com/GovAbbott

IHfL
Peter K.

Advertisements

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative 'Hilfe für Lancelot (IHfL) www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.