Alabama will 82-jährigen hinrichten

moody20pic

Walter Moody

Update: Walter Leroy Moody, Jr. wurde hingerichtet.


Der US-Bundesstaat Alabama beabsichtigt am 19.04.2018 Walter Leroy Moody zu exekutieren. Moody wurde für den Mord im Jahr 1989 an einem Richter zum Tode verurteilt.

Im Jahr 1972 wurde Walter Moody zu drei Jahren Gefängnis verurteilt, wegen des Besitzes einer Rohrbombe. Moody versuchte im Jahr 1985 dieses Urteil aufheben zu lassen. Dazu versuchte er seine Bekannte Julie Linn-West davon zu überzeugen, für ihn auszusagen, sie wüsste davon, dass eine andere Person die Rohrbombe in seinem Haus platziert hatte. Auch die Mutter der Frau sollte für ihn aussagen. Jedoch schlug seine Petition fehl und das 11. Berufungsgericht bestätigte die Ablehnung.

1990 ermittelten die Strafverfolgungsbehörden wieder gegen ihn. Er erfuhr davon dass die beiden Frauen befragt wurden und er versuchte sie unter Druck zu setzen für ihn auszusagen. Jedoch hatten sich die beiden Frauen schon bereit erklärt mit den Untersuchungsbehörden zusammenzuarbeiten –  dabei hatten sie viele Gespräche mit Moody aufgezeichnet.  Bei den jetzigen Ermittlungen ging es um den Mord an Richter Robert Dance vom Berufungsgericht des 11. Bezirks, sowie den Mord an Robert Robinson, einem Bürgerrechtsanwalt. In beiden Fällen wurden die Opfer mittels einer Rohrbombe, die als Paket verschickt wurde, getötet.

Für den Mord an Robert Robinson bekam Moody eine Strafe von sieben mal Lebenslänglich. Im zweiten Prozess wurde Moody für den Mord an dem Richter Robert Dance zum Tode verurteilt.

Unabhängig von der schwere eines Verbrechens ist auch die Todesstrafe ein schweres Verbrechen und ist darum grundsätzlich abzulehnen!

Auf folgender Webseite gibt es eine Petition für Walter Moody. Dabei kann der Text problemlos verändert werden. Ohne Textveränderung hat die Mail einen katholischen Glaubensbezug:
https://catholicsmobilizing.org/action/2018-04/stop-execution-walter-moody

Kontaktiert bitte die Gouverneurin Kay Ivey über Twitter:
@GovernorKayIvey

Hier noch die E-Mail-Adresse der Gouverneurin Kay Ivey :
governorkayivey@governor.state.al.us

IHfL

Peter K.

Advertisements

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative 'Hilfe für Lancelot (IHfL) www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.