Zwei Hinrichtungen in den USA geplant

In den USA sollen am 15. März 2018 zwei Männer hingerichtet werden. Der US-Bundesstaat Georgia will Carlton Gary exekutieren und der US-Bundesstaat Alabama beabsichtigt Michael Eggers das Leben zu nehmen.eggers_carlton

Carlton Gary (65) wird vorgeworfen in der Zeit von November 1977 bis April 1978 sieben Frauen ermordet und vergewaltigt zu haben. Da er seine Opfer stets mit einem Nylonstrumpf erdrosselt haben soll, wurde er auch „The Columbus Stocking Strangler“ genannt. Es scheint auch Hinweise darauf zu geben, dass Carlton Gary evtl. die Morde nicht begangen hat. Zumindest soll es einige DNA-Tests geben die darauf hindeuten.

Auf folgender Webseite gibt es eine Petition für Carlton Gary. Dabei kann der Text problemlos verändert werden. Ohne Textveränderung hat die Mail einen katholischen Glaubensbezug:
https://catholicsmobilizing.org/action/2018-03/stop-execution-carlton-gary

Michael Eggers (50) soll gegen Ende des Jahres 2000 Bennie Francis Murray ermordet haben. Eggers hat eine Beschleunigung seines Verfahrens beantragt und verzichtet auf Berufung. In einem handschriftlich verfassten Antrag fordert er seine Hinrichtung, weil das jahrelange hinauszögern eine „grausame und ungewöhnliche Bestrafung“ sei.

Der Argumentation Eggers kann man gut folgen, zumal eine „grausame und ungewöhnliche Bestrafung“ eindeutig gegen die US-Verfassung verstößt. Seine Konsequenz bedeutet jedoch quasi Selbstmord mit staatlicher Hilfe. Wobei die Freiwilligkeit mehr als in Frage gestellt ist, da der von ihm geäußerter Wille, die Folge eben dieser staatlichen Folter ist. Ohne die Existenz der Todesstrafe und der daraus resultierenden foltergleichen Situation für die Gefangenen, würde Eggers sicher nicht um seine Exekution bitten!

Auf folgender Webseite gibt es eine Petition für Michael Eggers. Dabei kann der Text problemlos verändert werden. Ohne Textveränderung hat die Mail einen katholischen Glaubensbezug:
https://catholicsmobilizing.org/action/2018-03/stop-execution-michael-wayne-eggers

IHfL
Peter K.

Advertisements

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative 'Hilfe für Lancelot (IHfL) www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.