Nächste Hinrichtung in Georgia/USA für 17.02.2016 geplant.

hittson-001

Travis Hittson

Travis Hittson (44) soll am 17.02.16 in Georgia exekutiert werden. Er wurde im Jahr 1992 für den Mord an Conway Utterbeck zum Tode verurteilt. Seit rund 23 Jahren wird er im Todestrakt von Georgia gefoltert.

Bei dem Mord an Conway Utterbeck war Hittson stark angetrunken. Er hat gestanden sein Opfer erschossen zu haben. Das Opfer wurde dann von dem Mittäter Edward Volmer zerstückelt und begraben. Vollmer wurde zu lebenslänglicher Haftstrafe verurteilt. 1999 wurde ein Bewährungsantrag abgelehnt und eine weitere Überprüfung auf das Jahr 2020 festgelegt.

Hittsons Anwälte argumentierten zur Verteidigung ihres Klienten, er sei in seiner Jugend seelisch und körperlich misshandelt worden und hätte eine sehr begrenzte Intelligenz, sowie schwere Alkoholprobleme. Auch hätte er Vollmers Anweisung, Utterbeck zu töten, befolgt. Vollmer sei ein exzellenter Manipulator.

Wer für Travis Hittson um Gnade bitten möchte kann dies beim Georgia State Board of Pardons and Paroles tun:

Per Mail:
Pardon_Administration@pap.state.ga.us

Über Twitter:
http://www.ncadp.org/page/m/58b1adf7/731ae10b/121e2c56/50b03e52/2828180570/VEsO/

Erst vor kurzem hatte Georgia den 72 Jahre alten Brandon Astor Jones ermordet.(http://wp.me/p2X1th-QG)

IHfL
Peter K.

Advertisements

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative 'Hilfe für Lancelot (IHfL) www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.