Die Todesstrafe in Texas

gabi_uhl

Gabi Uhl

Ein Buch von Gabi Uhl

Seit vielen Jahren beschäftigt sich Gabi Uhl mit dem Thema Todesstrafe. Im ihrem Buch „Die Todesstrafe in Texas“ erzählt sie von ihren zahlreichen Begegnungen mit zur Höchststrafe Verurteilten und hat als Zeugin 3 Gefangenen bei ihrer Hinrichtung beigestanden. Wer Informationen zu diesem traurigen Thema aus erster Hand, in deutscher Sprache, erhalten möchte, kommt an dem Buch von Gabi Uhl nicht vorbei.

Aus dem Klappentext.
Gabi Uhl ist seit 1998 mit dem Thema Todesstrafe befasst — schwerpunkt-mäßig mit Texas, USA.
gabi-uhl_die-todesstrafe-in-texasMit rund 10 zum Tod verurteilten Häftlingen hatte sie über einen längeren Zeitraum Kontakt, gut die Hälfte hat sie regelmäßig besucht. Dreimal hat sie einen Todestraktinsassen bis zum Ende begleitet und war jeweils Zeugin seiner Hinrichtung. Das vorliegende Buch enthält vorwiegend Reiseberichte, in denen Gabi Uhl von ihren Erlebnissen und Erfahrungen rund um die Todesstrafe in Texas erzählt. Ergänzt durch entsprechendes Fachwissen, ist dieses Buch ein klares Plädoyer gegen die Todesstrafe, die keinen Nutzen bringt, sondern nur neues Leid erzeugt.“

Das Buch kann unter folgendem Link bestellt werden:

www.epubli.de/shop/buch/TODESSTRAFE-IN-TEXAS-Gabi-Uhl-9783737571395/47997#beschreibung

Weitere Informationen auf ihrer Webseite, wo sie auch ihre Musik-CDs gegen die Todesstrafe vorstellt:

www.todesstrafe-texas.de

IHfL
Peter K.

Advertisements

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative 'Hilfe für Lancelot (IHfL) www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.