5 Monate – 1 Spender

Spendaktion für Lancelot Armstrong bei Betterplace.org 

lancezelleIn den vergangenen Jahren wurden wir immer wieder auf eine möglichst einfache Möglichkeit zu spenden angesprochen und ob wir so etwas nicht einrichten könnten, denn der Weg über das Spendenkonto wäre nicht einfach genug. Viele würden den schnellen Weg bevorzugen, anstatt eine klassische Überweisung zu tätigen. Dies wäre auch der Hauptgrund warum Lancelot Armstrong so wenig Unterstützung erfahren würde. Also richteten wir vor 5 Monaten eine entsprechende Möglichkeit bei Betterplace.org ein.

Nun, wofür sollen die Spenden überhaupt gesammelt werden? – Wir unterstützen mit unserer Arbeit, Lancelot Armstrong, der seit 1991 im Todestrakt von Florida unter schlimmsten Bedingungen dahinvegetieren muss. Hier ein Bericht von ihm über die Situation dort: www.lancelot-armstrong.de/stf-insight.htm

Es ist auch so, dass Lancelot Armstrong immer wieder Gerichtskosten tragen muss, wenn er sich versucht gegen die Willkür wehren. Dabei kann er sich nur selbst vertreten, da er kein Geld für private Anwälte hat und die Pflichtverteidiger ihm in vielen Angelegenheiten nicht zur Verfügung stehen dürfen, da ihr Betätigungsfeld vom Staat stark eingeschränkt wird. Meist scheitern darum seine verzweifelten Versuche für sein Recht zu kämpfen…

ess_flo

Sogenannte „Nahrung“ im Todestrakt

Für Nahrung, Rechtskosten, Medizin, Materialien für seine Gemälde benötigt er nun mal Geld und im Todesstrakt ist es den Gefangenen verboten zu arbeiten… Die Enttäuschung über das traurige Ergebnis bei Betterplace.org ist natürlich groß… Auch die anderen von uns geschaffenen Angebote, Lancelot Armstrong zu unterstützen werden extrem selten genutzt. Siehe: www.lancelot-armstrong.de/stf-sh.htm Seit vielen Monaten geschieht da absolut nichts…

Jedoch war es gelungen mit Hilfe einer Spendenaktion Lancelot Armstrong einen Besuch seiner Mutter zu ermöglichen. Dafür noch mal unser herzlicher Dank an alle Unterstützer!

Einige Wenige, die an unserem Patenschaftsprogramm (www.lancelot-armstrong.de/startframe_patenschaft.htm) teilnehmen, halten hauptsächlich die Versorgung von Lancelot Armstrong aufrecht. Damit sind derzeit die dringendsten Bedürfnisse des um sein Leben kämpfenden Häftlings gesichert. Auf diesem Wege möchten wir den Patinnen und Paten noch mal herzlich dafür danken, dass sie Lancelot in ihr Herz aufgenommen haben. Wir sind stolz auf euch!

lancelot_armstrong_button002Aber so kann es nicht bleiben. Es muss mehr geschehen, denn Anwälte in den USA sind teuer und Nahrungsmittel die den Namen verdienen und nicht der Dreck der den Gefangenen vorgesetzt wird, muss sich Lancelot Armstrong selber kaufen.

Also – gebt euch einen Ruck – selbst die kleinste Spende hilft, denn „Daumen hoch“ hilft Lancelot Armstrong nicht wirklich weiter…

Unsere Spendenaktion bei Betterplace.org findet ihr hier: https://www.betterplace.org/de/projects/29191-hilfe-fur-lancelot-armstrong-der-seit-1991-im-todestrakt-von-florida-ist

Vielen Dank!

IHfL
Peter Koch

Advertisements

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative 'Hilfe für Lancelot (IHfL) www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.