Oklahoma: Exekutionen mit Stickstoff künftig erlaubt!

Vergasen als Alternative zur Giftspritze

Oklahoma hat als erster US-Bundesstaat ein Gesetz in Kraft gesetzt, nach dem Verurteilte mittels Stickstoff hingerichtet werden können. Gouverneurin Mary Fallin hat das Gesetz nun unterschrieben.

Es ist ein mörderisches Regime, das Oklahoma regiert und darum versuchen sie alles um Hinrichtungen unter allen Umständen durchführen zu können. Die erste Wahl für Hinrichtungen bleibt in Oklahoma die Giftspritze. Sollte jedoch eine Exekution per Giftspritze durch ein Gericht untersagt werden oder kein genügender Vorrat an Gift vorhanden sein, dann bringen die Henker jetzt den Häftling einfach mit Stickstoff um. Aber diesem Mörderregime scheint nichts zu schade zu sein, wenn es darum geht Menschen zu töten und so haben sie als dritte und vierte Alternative auch noch den elektrischen Stuhl und das Erschießungskommando.

Menschenexperimente

Letztendlich handelt es sich bei Hinrichtungen mit Stickstoff jedoch um Menschenexperimente, denn diese Tötungsart wurde beim Menschen nicht erprobt. Natürlich wird behauptet dies wäre ein „humaner“ Tod, jedoch Beweise dafür gibt es nicht. Auch die Hinrichtung mit der Giftspritze galt früher als eine „sichere“ Methode, jedoch haben viele Katastrophen in der Vergangenheit das Gegenteil bewiesen.

(siehe den Fall Clayton Locket:http://wp.me/p2X1th-aa + http://wp.me/p2X1th-al,  den Fall Joseph Wood:http://wp.me/p2X1th-eS,  den Fall John Henry: http://wp.me/p2X1th-dD  und den Fall Angel Diaz: <Achtung enthält schreckliche Fotos!> http://wp.me/p2X1th-cW).

Die Versorgungssituation der US-Staaten mit Tötungsgiften wird immer schlechter, seit sich immer mehr Staaten und Firmen dazu entschlossen haben, solche Mittel für diesen Zweck nicht mehr zu liefern. Welche Konsequenz die Herrschenden in Oklahoma daraus ziehen, wurde durch das neue Gesetz auf traurige Weise deutlich.

IHfL

Peter Koch

Wir bitten um eure Hilfe für den zum Tode verurteilten Lancelot Armstrong und seine schwer kranke Mutter.
Informiert euch bitte hier: http://wp.me/p2X1th-pO

Advertisements

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative 'Hilfe für Lancelot (IHfL) www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.