Johny Shane Kormondy soll sterben…

Johny Shane Kormondy

Florida: Oberster Gerichtshof lehnt Last-Minute Appell ab…

Der oberste Gerichtshof von Florida hat einen Last-Minute Appell für Johny Shane Kormondy abgelehnt. Er soll am 15. Januar hingerichtet werden.

Kormondy soll 1993 Gary McAdams während eines Raubüberfalles ermordet haben und wurde dafür zum Tode verurteilt. Seine beiden Komplizen erhielten lebenslängliche Gefängnisstrafen.

Rick Scotts Blutdurst ungebremst
Kein Gouverneur hat in so kurzer Zeit so viele Menschen hinrichten lassen wie Floridas Gouverneur Rick Scott! Auch nach seiner Wiederwahl im Herbst 2014 scheint sein Blutdurst nicht gestillt zu sein. Kormondy wäre der 21. Insasse des Todestraktes in Florida, den Gouverneur Rick Scott exekutieren lässt.

Midazolam-Horror geht weiter
Bei der Hinrichtung am 15. Januar wird wohl auch wieder das umstrittene Mittel Midazolam eingesetzt werden. Das in der Vergangenheit für großes Leid gesorgt hat, da manche Todeskandidaten schlimmste Schmerzen bei ihrer Hinrichtung erlitten. Siehe z.B. hier: http://wp.me/p2X1th-eS

Für Kormondy gibt es eine Petition im Internet:
http://www.ipetitions.com/petition/save-johnny-shane-kormondy-from-execution
Laut der Petitionsseite soll Kormondy das Opfer jedoch nicht erschossen haben. Stattdessen hatte ein Komplize ihn zunächst fälschlicherweise belastet, aber im Jahr 2005 bei einer Anhörung vor Gericht seine Aussage widerrufen und stattdessen zugegeben, Gary McAdams aus Versehen selbst erschossen zu haben.

Unabhängig davon, ob Kormondy schuldig ist oder nicht, bitten wir darum die Petition zu unterschreiben, da die Todesstrafe unmenschlich ist und gegen die Menschenrechte verstößt!

Großes Leid auch für die anderen Gefangen
Diese Tage sind natürlich besonders schwer für alle Gefangenen im Todestrakt. Lancelot Armstrong, seit 1991 in der Todeszelle von Florida, berichtet uns immer wieder über die extreme seelische Belastung, die solche Hinrichtungen für alle Einsitzenden bedeutet. Bei jeder Hinrichtung, sterben die anderen Todeskandidaten ein Stück mit… An dieser Stelle möchten wir auch auf unsere Online-Petition für Lancelot Armstrong hinweisen:
http://www.thepetitionsite.com/246/964/427/gerechtigkeit-fr-lancelot-armstrong

Wer Lancelot Armstrong helfen möchte findet auf unserer Webseite viele Möglichkeiten dazu:
http://www.lancelot-armstrong.de/stf-sh.htm

Peter Koch

Advertisements

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative 'Hilfe für Lancelot (IHfL) www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.