Was wäre wenn…..

Interessantes Gedankenspiel zum Thema Todesstrafe und die Darstellung in der Öffentlichkeit am Beispiel USA und DDR in der heutigen Zeit.

Was war die DDR ?

...es in der DDR die Todesstrafe, in derselben Form, wie in den USA, gegeben hätte?

In der DDR hat es bis 1987 die Todesstrafe gegeben. Todesurteile wurden hauptsächlich gegen Nazi- und Kriegsverbrecher ausgesprochen.

Tom Roter setzt sich hier damit auseinander, dass man auf alle mögliche Art der Forderung von Klaus Kinkel nachkomt, die DDR zu delegitimieren. Währenddessen gibt es in der Gegenwart, in „freien“ Ländern, wie den USA, viel schlimmere Übel.

Mein Facebook-Freund Tom Roter hat dazu folgende Stellungnahme abgegeben:

Hinrichtungen in der DDR – Menschenversuche an zu Tode Verurteilten!!!!!
Ja – möglich scheint alles. In Zeiten, wo die große Sause, zu 25 Jahren „Mauerfall“, in Sichtweite kommt und der Spruch von Klaus Kinkel: „Die DDR ist wo immer möglich zu delegitimieren“, Journalisten in Fleisch und Blut übergegangen scheint, kann man sich die Empörung vorstellen, die so eine Schlagzeile auslösen würde. Alle Sender würden sich schier um den Verstand…

Ursprünglichen Post anzeigen 215 weitere Wörter

Advertisements

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative 'Hilfe für Lancelot (IHfL) www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.