Der Wahnsinn geht weiter !

Dringende bitte um Unterzeichung einer Petition

Governeur Rick Scott läßt wieder morden

Am 20.03.2014 soll Robert Henry mit tödlicher Injektion hingerichtet werden.

Robert Henry

Einen Tag nach der Hinrichtung von Juan C. Chavez, der direkter Zellennachbar von Lancelot Armstrong war, hatte am 14.02.2014 der Gouverneur von Florida, Rick Scott, bereits das Todesurteil von Robert Henry unterschrieben.
Zwischenzeitlich lies er am 26.02.2014 einen jamaikanischen Freund von Lancelot Armstrong in Florida ermorden, es handelt sich dabei um Paul Howel. Wir berichteten über beide Fälle auf unserem Blog: https://lancelotarmstrong.wordpress.com/
Alle Beide wurden bereits mit dem umstrittenen Mittel Midazolam hingerichtet, welches im Bundesstaat Ohio zu folgender Katastrophe führte:
„Die Hinrichtung von
Dennis McGuire dauerte dort fast 25 Minuten und nachdem Denis McGuire die neue Giftzusammensetzung verabreicht wurde, begann er nach Luft zu schnappen und gab mindestens 10 Minuten lang Würgegeräusche von sich. Dabei waren seine Hände fest zu Fäusten geballt. Während seine Kinder die Hinrichtung von einem Nachbarzimmer aus sahen, weinten sie und waren sichtlich bestürzt.“ Wir berichteten darüber hier auf unserem Blog: https://lancelotarmstrong.wordpress.com/2014/01/17/mann-zu-tode-gefoltert/

Auch Robert Henry soll nun mit den gleichen Mitteln ermordet werden. Dabei ist zu befürchten, dass er einen ähnlich grausamen Todeskampf ertragen muss.

Wir bitten darum dringend um Solidarität mit Henry Robert. Bitte unterzeichnet die Petition, die sich gegen diese Hinrichtung ausspricht:
http://www.change.org/petitions/governor-rick-scott-stop-the-execution-of-robert-henry-we-say-no-to-this-new-cruel-cocktail-and-inhumane-execution#share

Peter

Advertisements

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative 'Hilfe für Lancelot (IHfL) www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.