Lancelot Armstrong schreibt…

Lancelot Armstrong

Lancelot Armstrong

Lancelot Armstrong, seit 1991 in der Todeszelle von Florida, schreibt am 26.02.2014:

„…und hoffe, dass die Menschen ermutigt werden sich zusammenzuschließen und vielleicht sogar helfen mit ihren Ideen. Auch wenn Leute bereit sind unsere Webseite auf ihrer zu verlinken, was es ja öfter gibt. Bitte sage zu all diesen Personen einen Gruß von mir, wenn Deine Zeit es erlaubt dies zu tun. Wir brauchen so viele Menschen die aufstehen und sprechen gegen die tödlichen Schemata in des Staates Florida, die dazu führen, dass immer mehr Menschen umgebracht werden…Die Wahrheit muss erhört werden, egal was irgendwann geschehen wird…gerade in diesem Moment haben sie den Jamaikaner Paul ermordet, heute 2/26/14

und in einem zweiten Brief, ebenfalls vom 26.02.2014, dem Tag an dem der Jamaikaner Paul Howell durch den Staat Florida ermordet wurde, schreibt Lancelot Armstrong:

„Ich bin krank und müde von ihrer einfallsreichen Heuchelei hier. Dies ist ein Grund mehr für meinen dringenden Appell. Denn sie töten immer mehr von uns im Namen der Justiz. Diese Heuchler bewegen sich rückwärts, während sie die Welt belügen.
Gedankenkontrolle ist sehr giftig, darum dürfen wir unseren Fokus auf die Wahrheit nicht verlieren.

 

Peter

Advertisements

Über www.lancelot-armstrong.de

Nachrichtenblog der Initiative 'Hilfe für Lancelot (IHfL) www.lancelot-armstrong.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.